Zero Waste Körperpflege

Eigentlich wünschen wir uns alle ein gemütliches Badezimmer. Einen Ort, der mehr ist als der Raum in dem wir uns waschen und unsere körpereigenen Abfälle entsorgen. Wir wollen uns im Bad entspannen, pflegen und aufbrezeln.

Stattdessen ist der Prozess der Körperpflege oft begleitet von etlichen Plastikflaschen, Tuben und Tiegeln, teilweise gefüllt mit zweifelhaften Inhaltsstoffen die wir eigentlich nicht an unsere Haut und Haare lassen sollten. Noch dazu sind die Produkte die wir dort verwenden oft verdammt teuer. Der Einkauf im Drogeriemarkt kann schnell ins Geld gehen. Eine Alternative bietet der Zero Waste-Ansatz im Bad. Hier wird der Fokus auf Produkte gelegt, die keinen Müll verursachen, die wiederverwendbar sind oder aus rein natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und noch dazu eine Menge Geld sparen.

Details